www.saxer.org

Seelentröster auf Silberscheibe

Nicht erst seit gewissen jüngeren Workshop-Erlebnissen sind mir die Playbacks zum Improvisieren von Tunesday Records liebe Begleiter geworden. Nach einigen Sessions mit diesen Scheiben habe ich aber nun meine Sammlung um das bisherige „Sahnestück“ erweitert: Die Jazz Vol. 3 „Jazz-Blues“ liefert 16 absolut hochklassige Playbacks, zu denen sich ganz fantastisch

Weiterlesen

Aufnahmetechnisches…

Der Saxwelt-Workshop brachte es an den Tag: Zu Spaß mit dem Instrument gehört auch, diesen Spaß gelegentlich für mich selbst oder andere Interessierte zu konservieren. Bislang hieß das meistens, dass ich mein MacBook bemühen musste, um mittels angeschlossenem USB-Mikrofon (Samson C01U) und GarageBand hoffentlich brauchbare Tracks zu erzeugen. Das funktioniert

Weiterlesen

Die Leiche Reloaded

…oder auch: Die Mumie kehrt zurück! Im ersten Anlauf hatte ich mich noch an einem unbekannten Sax versucht, das zu allem Überfluss auch noch Reparaturbedarf mit sich brachte, den ich nicht zu lösen im Stande war. Nun wird alles anders. Streng nach dem Motto „einem geschenkten Gaul…“ habe ich auf

Weiterlesen

Eine Hammer-Woche…

Lange hat’s gedauert – ich bin ja nun schon eine ganze Weile Teammitglied bei Saxwelt, und der nun schon seit drei Jahren alljährlich von Smatjes organisierte Workshop ist bereits annähernd legendär. Und dieses Jahr war es endlich soweit: Nach intensivem Termingeschubse konnte ich auch teilnehmen. Kurz und bündig: Es hat

Weiterlesen

Die Leiche im Keller (7)

Eigentlich ist es ja ein bisschen unfair, die Auflösung des Ganzen erst jetzt zu schreiben – aber es war einfach zuviel los in der Zwischenzeit und so war es mir nicht eher vergönnt: Wie soll ich sagen – die Leiche wurde wieder erweckt! ToKo und sein fleißiger Azubi Johannes haben

Weiterlesen

Ein Traum wird wahr…

Ich habe es gefunden – das, was jeder angehende oder fortgeschrittene Saxophonist irgendwann anfängt, zu suchen, aber nur sehr schwer findet: „Mein“ Saxophon. Naja, eigentlich war es jetzt nicht soooo schwer, die richtige Wahl zu treffen – bin ich doch den Saxophonen der Firma Julius Keilwerth schon direkt zu Anfang

Weiterlesen

Die Leiche im Keller… (6)

Gleich vorweg, nach langer Pause folgt ein Update, und es ist ein Update ohne Bilder… Der „Leiche“ haben wir’s bislang tüchtig gegeben – nach einigen wenigen kurzen und heftigen Sitzungen war aus einem vollständig spieluntauglichen Tenorsaxophon ein leidlich gereinigtes Saxophon-Puzzle geworden. Ein gelegentlicher Besuch beim bereits erwähnten Freund Maik hätte

Weiterlesen

Die Leiche im Keller… (5)

Der nächste Schritt kann eklig werden, vor allem, wenn man das noch nie versucht hat und generell eine gewisse Aversion gegen verbrannte Finger hat. Rund um das, was vom Sax übrig ist, liegt ein Haufen Klappen voller schrecklich vergammelter alter Polster. Da hilft alles nichts – die müssen jetzt raus.

Weiterlesen

Die Leiche im Keller… (4)

Heute machen wir uns an die „Leichenwäsche“ – zuvor sind zwar noch die beiden hartnäckigen Achsen zu demontieren, aber danach soll die olle Kanne wieder auf Hochglanz gebracht werden – im Rahmen des Möglichen zumindest… Ein letzter Detailblick… Die Vorhersage traf zum Glück nicht ganz zu, die neuen Schraubendreher kosteten

Weiterlesen

Die Leiche im Keller… (3)

Jetzt wird’s interessant. So ein Saxophon ist eine komplexe Maschine, und besteht aus einer schieren Unmenge von Einzelteilen. Als erstes nehme ich mir also den S-Bogen vor – der hat eine überschaubare Detailtiefe und ist verhältnismäßig schnell und auch von weniger geübter Hand in einen benutzbaren Zustand zu versetzen. Die

Weiterlesen